Operation Libero - Gekommen, um zu bleiben

Montag 08. Januar 2018 | 19:30 - 21:30 Uhr

Operation Libero versteht sich als politische Bewegung, die sich für eine weltoffene, progressive und zukunftsgewandte Schweiz einsetzt. Die junge Bewegung leistet einen Beitrag zur politischen Debatte, will diese auffrischen, mit harten Fakten führen. Die Liberas und Liberos sind überzeugt, dass die Schweiz ihre besten Zeiten noch vor sich hat. Ruedi Schneider, Co-Präsident der Sektion Zürich und Co-Leiter der Kampagne «Ehe für Alle» von Operation Libero macht deutlich, wieso es Operation Libero braucht, gibt Einblick in die Arbeitsweise und erzählt von der Motivation der vielen Freiwilligen. 

 

Zurück